Zeitung lesen
Knaupps Kolumnen

Aktuelles aus der Region

„Geschichte, Gedichte, Gesang“

Unter diesem Motto veranstaltet der Kammerchor Fürstenwalde, unter der Leitung  von Rudolf Tiersch, seit 2012 jährlich ein besonderes Konzert mit Schilderungen von Themen zur Stadtgeschichte der Domstadt Fürstenwalde.

Am 4. November 2018, um 17,00 Uhr, wird im St. Marien Dom in Fürstenwalde,

die 7. Veranstaltung der Reihe unter dem Motto „ die Sportstadt Fürstenwalde,.durchgeführt. Unter der Mitwirkung des Fürstenwalder Stadtmuseums wird in sechs Themenbereichen die Entwicklung sportlicher Aktivitäten in der Spree-Stadt mit Bildern, Texten und Liedern geschildert. So von den ersten Ritterspielen beim Bischof Dietrich von Bülow, der Gründung der Schützengilde und des ersten Turnvereins. Vom Besuch namhafter Gäste wie Friedrich Ludwig Jahn, oder Werner Seelenbinder. Ferner von den Erfolgen Fürstenwalder Sportler in der jüngeren Geschichte.

Karten gibt es im Vorverkauf für 5,- Euro bei Hauke-Tickets in der Eisenbahnstr. 123, 15517 Fürstenwalde.