Zeitung lesen
Knaupps Kolumnen

Unsere Theaterkassen-Kette Hauke-Tickets hat den Shutdown und vor allem das Veranstaltungsverbot nicht überlebt. Da es auf absehbare Zeit keine Veranstaltungen geben wird, war die Konsequenz unausweichlich. Es gibt für eine Theaterkasse einfach nichts mehr zu verkaufen. Null Umsätze bei hohen weiterlaufenden Kosten, insbesondere den Mieten, haben dem Unternehmen jede Chance genommen. Alle Läden sind geräumt, die Ticketsysteme sind abgeschaltet. Wenn Sie Karten in einem der Läden von Hauke-Tickets gekauft haben, wenden Sie sich bitte direkt an den auf Ihrem Ticket aufgedruckten Veranstalter, der Ihr direkter Vertragspartner ist. Die Vorverkaufsstelle trat stets nur als Vermittler auf und hat die vereinnahmten Gelder an den Veranstalter weitergereicht. Die Branche hat Ausweichtermine festgelegt bzw. sucht welche, Ihre Karten behalten in diesem Fall uneingeschränkt ihre Gültigkeit. Ein Umtausch/ Storno ist zurzeit bei den wenigsten Veranstaltungen möglich. Welchen Status Ihr Event hat, können Sie zum Beispiel auf der Startseite von www. eventim.de sehen. Klicken Sie auf den Button: „Aktuelle Infos zu Veranstaltungen und Covid 19“ (ganz oben) und geben die Daten Ihrer Eintrittskarten ein.